Interessensvertretung Sozialpädagogischer Wohngruppen für Kinder und Jugendliche in Tirol

WER WIR SIND

Die IVSWG ist eine Interessensvertretung der stationären sozialpädagogischen Eirichtungen der vollen Erziehung in Tirol. Sie versteht sich als Mitgestalterin der Tiroler Kinder- und Jugendhilfe, durch Kooperationen und fachliche Beteiligung. Grundlegend sind dabei die Wertschätzung und die Gesprächsbereitschaft gegenüber den Systempartnern, und eine bedachte, integrative und konstruktive Haltung.

WAS WIR TUN

VERTRETUNG

In diversen Gremien und gegenüber Gesellschaft und Politik setzt sich die IVSWG für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in deren Obhut ein. Gleichermaßen bemüht sie sich um bestmögliche Rahmenbedingungen für MitarbeiterInnen und Träger im sozialpädagogischen stationären Kontext.

VERNETZUNG

Die Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe lassen sich nur sinnvoll und effizient bewältigen, wenn zwischen den vielen Helfern und Systempartnern wie auch zwischen Leistungsanbietern und Behörden gute Kontakte, regelmäßiger Erfahrungsaustausch und konstruktive Zusammenarbeit besteht. Die IVSWG Tirol ist selbst Vernetzungsgremium und bietet für die Träger eine wertvolle Plattform zum Austausch und zur Kooperation.

ENTWICKLUNG

Die IVSWG ist stets bemüht sich für eine zeitgemäße Weiterentwicklung im Bereich Begleitung von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen zu sorgen. Deshalb beteiligt sich die IVSWG aktiv an der Gestaltung von nachhaltig wirksamen Angeboten.